Eröffnungszeremonie für die Weltkonferenz

Am Morgen des 1. Dezember 2007 begann die Konferenz mit einem traditionellen Gebet in einer Ecke des Sarovar. Danach versammelten sich die Teilnehmer am Chowk (Kreuzungspunkt), wo Mrs. Surinder Kaur, Präsidentin von Unity of Man, India, eine Tafel enthüllte, auf der die Meilensteine in der Geschichte Kirpal Sagars vermerkt sind: Der Besuch Sant Kirpal Singhs 1973, die Grundsteinlegung Kirpal Sagars 1982 sowie die Weltkonferenz 1994 mit der Grundsteinlegung des zentralen Gebäudes im Sarovar.

In ihrer Ansprache erläuterte Mr. Surinder Kaur die Bedeutung der Konferenz zur Einheit des Menschen, und alle Anwesenden erinnerten sich an Dr. Harbhajan Singh, den Gründer von Kirpal Sagar, der es entsprechend dem Wunsch von Sant Kirpal Singh aufbaute.

Als ein Zeichen für den Frieden ließ man zwei Tauben zum Himmel fliegen.

 

Eröffnung des Medical Camp

Hon. S. Rajit Singh Brahmpura, Cabinet Minister of Punjab, eröffnete das Medical Camp, in dem Patienten kostenlos behandelt werden und welches bis zum Januar gehen wird. Zusätzlich weihte er den neuen Operationssaal sowie die neu eingerichtete Intensivstation im Krankenhaus ein.

docu-1december_news-hospital-band.jpg

Die Aufgaben des Kabinettministers umfassen auch die Entwicklung im ländlichen Raum. So zeigte er großes Interesse am neuen Operationssaal und schaute sich die medizinischen Geräte, die teilweise von deutschen und österreichischen Firmen gespendet wurden, genau an.

Pflanzzeremonie

Zwei Bäume wurden in der Nähe des Krankenhauses gepflanzt, einer von Hon. S. Rajit Singh Brahmpura und der andere von H.H. Surinder Kaur.

 

docu-1december_news-treeplanting.jpg

Beginn des Highway-Ambulanzdienstes

Anschließend weihte der Kabinettminiser den ersten Ambulanzwagen ein, indem er eine grüne Flagge schwenkte. Der Ambulanzdienst nimmt nun seinen Dienst auf einem Teilstück des stark frequentierten Highways Amritsar–Delhi auf.

Kulturprogramm

Danach wurden einige Reden gehalten, u.a. von Hon. S. Rajit Singh Brahmpura, und Mr. Karamjit Singh, Vorsitzender von Unity of Man, India, der die Notwendigkeit der Hilfe für Arme und Bedürftige in unserer Zeit erläuterte. Die Kirpal Sagar Academy machte den Abschluss mit einem bunten Kulturprogramm für den Minister und die Gäste aus dem Ausland.

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen